Home
ovr...Wer sind wir ?
Service
Referenzen
Foto-Impressionen
HeatLab giggs
HOTRONIC s4 s3
BEHEIZBARE SOCKEN
HOTRONIC SNAPDRY
POINTDRY HOT BAG
MICROSKI
SNOW BLADES /FUNSKI
HANDSCHUHHEIZUNG
FINGERHEATERS GEN3 !
FINGERHEATERS GEN4 !
BEHEIZTE HANDSCHUHE
BEHEIZTE FÄUSTLINGE
Hand-Größentabelle
HEATDEVIL Bodyheater
BEHEIZTE WESTE eXuro
SKATESLIDER
SANDKASTEN MICKEY
SONNENZELT, TARPS
TIMEX
DMS-REITSPORT
POLAR
Bodenseepatent
Urlaub in den Alpen
Kontakt
Widerrufsrecht
Batterieverordnung
Impressum
FAQ / Kundenfragen
Pressemitteilung
Interview mit ovr
Stellenangebote
Ideenwettbewerb
HändlerdesJahres2010
Carlashes
Rücksendeschein
Mieten in Lohhof

Hier finden Sie ein paar Empfehlungen unserer  Kunden:

 

Sehr geehrter Herr von Rützen

Zu Weihnachten habe ich meiner Frau die heizbaren Socken von HeatLab geschenkt.
Es war der erste Winter in dem sie sich nicht über kalte Füsse beschwert hat.
Sohlen, Fön und alle anderen Möglichkeiten haben wir schon ohne Erfolg getestet.
(...)
Freundliche Grüsse
 
Peter K. aus CH-7418 Tumegl/Tomils (07.01.2017)

*****

Die Qualität, die Passform und die Größe der beheizbaren, heizheizten Socken HeatLab ist perfekt. Sie passen in jeden Schuh. Die Heizleistung ist gigantisch. Stufe 2 von 4 reicht. Akkus laden schnell und halten.

Gunnar P. aus Moenkeberg (05.01.2017)

*****

Info ueber skype!

[10:54:24] ole: Hallo
[10:54:52] ole: Ich habe vor ziemlich genau 2 Jahren die Performance HeatLab Giggs bestellt - für meinen Vater mit dem Raynaud-Syndrom
[10:55:07] ole: Vorweg: Die Handschuhe sind ein Segen für ihn und er möchte ohne sie nicht mehr leben :)

Ole S. (17.12.2016)

*****

Funktioniert!

Beheizbare, beheizte Socken / Strümpfe / Kniestümpfe HeatLab® Performance socks DeLuxe mit 7.4 V Lithium-ION-Akkus mit 4 Heizstufen bis zu 70 Grad und mehr incl. Ladegerät. HeatLab® Performance heated socks with 7.4 V batteries (4-heat-levels) and universal (100-240 V) charger. Groesse L/XL
Qualitativ sehr hochwertige Socken mit einem Einschub für das akkubetriebene Heizpad unter den Zehen. Akkus sind äußerst leistungsstark und recht klein und werden am Unterschenkel an einem Klettverschlussriemen befestigt.
Nicht ganz billig aber für Menschen mit chronisch kalten Füßen ein sehr gutes Produkt. Qualität hat eben seinen Preis
 
Daniel D.(29.11.2016)
 
****

Super schnell, super warme Socken, tolle Funktion, mollige Wärme. Gerne wieder..

Jessy M. (21.11.2016)


***** 

Sehr geehrter Herr Oliver von Ruetzen,
 
Ihre heizbaren Socken sind phantastisch. Wir, ein kleines Ingenieurbüro für Innovationen, wollen Fahrzeugsitzheizungen an Ihre Technik der beheizbaren Socken adaptieren. Die Bitte an Sie wäre, uns den Hersteller der heizbaren Socken zu nennen. Wir könnten dem Hersteller unsere neuen Ideen dann unterbreiten. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir durch Sie mit dem Hersteller in Kontakt kommen könnten.
Mit freundlichen Grüßen,
Volkmar K. (06.11.2016)
*****
Sehr geehrte Damen und Herren,
ich habe die oben genannten HeatLab Performance heated socks erhalten und in Canada vom 12.1. bis 25.1. beim Heli Skiing einem 10tägigen Härtetest unterzogen.
Die Heizleistung ist super, wobei ich nur Stufe 1 (von 4) beim Schifahren aushalten kann.
Mfg

Dipl.Ing.Christian Ö. aus Opfenbach (04.02.2016)

*****

Hallo Herr von Ruetzen,

als Hundetrainerin stehe ich auch im Winter mindestens 2 Stunden am
Stück auf dem Hundeplatz... ohne die Möglichkeit zu haben, mich
aufzuwärmen. Und egal, wie dick ich mich angezogen habe, kalte Füße
hatte ich immer... HATTE, den jetzt habe ich Ihre beheizbaren Socken!
Ich bin von dem Produkt total begeistert! Die Akkus reichen für 2
Stunden Unterricht am Vormittag und auch noch für 2 Stunden am
Nachmittag plus anschließendem Spaziergang mit meinem eigenen Hund...

Sehr positiv finde ich auch, dass ich die Heizelemente in den Socken
beim Laufen nicht bemerke und auch die Kabel schön dünn sind.

Wirklich klasse, Ihre beheizbaren Socken!

LG
Angela Eggers
HundeHalterSchule Delmenhorst <
http://hundeschule-delmenhorst.de>
(31.01.2016)

*****

Hallo Herr von Ruetzen,

ich kann wirklich nur sagen, dass Sie ein tolles Produkt (HeatLab® Performance heated socks) entwickelt haben. Vielen Dank dafür. Ich habe direkt ein weiteres Paar für meinen Bruder bestellt!

Mit freundlichen Grüßen

Lars S. aus Dortmund (31.01.2016) 

*****

5.0 von 5 Sternen Funktioniert ausgezeichnet, 30. Januar 2016
 
Rezension bezieht sich auf: Beheizbare, beheizte Socken / Strümpfe HeatLab® Performance socks DeLuxe mit 7.4 V Lithium-ION-Akkus mit 4 Heizstufen bis zu 70 Grad und mehr incl. Ladegerät. HeatLab® Performance heated socks with 7.4 V batteries (4-heat-levels) and universal (100-240 V) charger. Groesse S/M (Misc.)
Ich habe mir die Strümpfe am Sonntagabend bestellt und Dienstag waren sie bereits da. Die Lieferung erfolgt also super schnell.
Bevor ich sie am darauf folgenden Wochenende das erste Mal testen konnte, habe ich die Strümpfe bzw. die Akkus mehrmals ge- und entladen, um die volle Akkuleistung zu erreichen.

Am Wochenende habe ich sie dann zur Jagd angezogen. Wir hatten vergangenes Wochenende so etwa -10 Grad und ich kann nur sagen, dass man wirklich nicht enttäuscht wird. Der Vorderfuß wird wirklich sehr warm. Ich habe die Leistung auf nur 50% eingestellt und das reicht, zumindest für mich, völlig aus. Zumal sich dann die Laufzeit der Akkus erhöht. Und ich bin schon wirklich sehr empfindlich und friere schnell an den Füßen. Aber mit diesen Strümpfen kann man wirklich lange, bei wirklich kaltem Wetter, gänzlich ohne Bewegung aushalten.

Die Akkulaufzeit hat in meinem Fall an beiden Tagen, bei wie gesagt so um die -10 Grad und 50% Akkuleistung, um die 4,5 Stunden betragen. Die angegebene max. Heizdauer von bis zu 6 Stunden sollte als möglich sein.
Einziger negativer Punkt ist, wenn überhaupt, dass das Heizelement leicht etwas nach hinten von den Zehen weg in Richtung Fußballen rutscht. Das ist insofern nicht weiter schlimm als dass das Heizelement wirklich so warm wird, dass es den ganzen Fuß warm bekommt und damit auch die Zehen. Selbst wenn die Füße bereits richtig kalt sind, das Element bekommt den Fuß und die Zehen wieder richtig warm.
Ich habe wirklich schon einiges ausprobiert, von Heizpads über andere beheizte Socken bis hin zu beheizten Sohlen. Definitiv kein anderes Produkt funktioniert so gut wie dieses.
Andreas W. aus Murau (30.01.2016)
 
Kommentar:
 
Guten Tag,
 
vielen Dank fuer diese tolle und nette Rezension. Sollte das Heizelement wirklich etwas nach hinten rutschen (bei z.B. etwas zu grossen Schuhen oder Schuhen mit "Spiel" im Zehen/Vorderfussbereich usw.), dann koennen Sie das mit einem kleinen Streifen Tesa vermeiden oder aber Sie naehen bei der Tasche fuer das Heizelement links und rechts ca. 1 cm ein. Das duerfte in ein paar Minuten geschafft sein. Das Heizelement laesst sich dann zwar geringfuegig schwieriger einlegen, doch Sie haben dann eine Sperre, die ein moegliches Verrutschen dauerhaft verhindert.
 
Mit freundlichen Gruessen
Oliver von Ruetzen
ovr sports equipment
www.vonruetzen.de
www.heatlab.de
Beheizbare Handschuhe, beheizte Socken, Sohlen & mehr !

*****

Habe gestern schon die Lieferung der beheizbaren Socken von HeatLab erhalten, ging ja wirklich sehr flott. Die Wärme ist wirklich sehr gut und eindeutig das Beste, was ich in den letzten Jahren an Stromlösungen für unsere Einsatztruppe gefunden habe.

W. S., Logistikabteilung Waffen, Ausrüstung, Etat der Polizei Wien (25.01.2016)

*****

Sehr geehrter Herr von Rützen-Kositzkau,
habe im Dezember über meine Schwägerin M. H. (Rechnung vom XX.12.2015 – Nr. 19-XXXX-52) die HeatLab - Socken von Ihnen erhalten. Wir sind von Ihrem schnellen Service (Angebot, Bestellung, Lieferung und Bezahlung per C.O.D.) sehr begeistert.
Die Funktion und Handhabung der beheizbaren Socken ist erste Wahl. Ich benutze sie auf dem Fahrrad, in erster Linie aber bei meiner Tätigkeit als Lagerist in einer unbeheizten Halle. Dabei habe ich bei den derzeitigen Temperaturen unter dem Gefrierpunkt bisher nur die unterste Heizstufe 1 (von 4), also 25 %, benutzen müssen. (...)
Ich habe die beheizten Socken allen meinen Fahrradkumpels, die im Winter in der Eifel / Voreifel bis zu 5 Stunden täglich trainieren, “wärmstens“ empfohlen. Ich denke, auch eine Option, einer Erkältung wirksam vorzubeugen.
Leider bin ich Ihrer Empfehlung, ein 2. Paar Ersatz-Stoff-Socken mitzubestellen, nicht gefolgt. Ich hätte gerne noch zwei Paar Socken in Größe L/XL. Bitte senden Sie mir diese ebenfalls zu. Vielen Dank.
Hermann T. aus Euskirchen (20.01.2016)

*****

Liebe Frau Rützel !!! ( ruetzel sportswear )

Vielen Dank für die Rechnung ... Socken/Heizelement* wurde getestet und für
sehr gut befunden. Also 1 A Produkt. Werde ich weiterempfehlen.

Servus und schönes Wochenende

Karl S. / Ingolstadt (05.01.16)  

*Beheizbare, beheizte Socken: HeatLab Performance heated socks!

*****

Betrifft: Beheizbare, beheizte Socken HeatLab® Performance socks DeLuxe-PLUS mit 7.4 V Lithium-ION-Akkus mit 4 Heizstufen bis zu 70 Grad und mehr incl. Ladegerät PLUS Auto-Lader. HeatLab® Performance heated socks with 7.4 V batteries (4-heat-levels) and universal (100-240 V) charger PLUS car charger. Groesse S/M

Letzte Woche habe ich diese Socken bestellt und sie wurden mir innerhalb von 24 Stunden geliefert. Am Wochenende habe ich sie dann meiner Tochter zum Geburtstag geschenkt. Sie ist Hundetrainerin und muß oft stundenlang bei eisiger Kälte draußen auf dem Hundeplatz stehen. Seit 3 Tagen trägt sie nun diese Strümpfe und ist total begeistert. Die Füße bleiben wirklich stundenlang warm. Es ist wohl das beste Geschenk, welches ich ihr je gemacht habe....Herzlichen Dank für das tolle Produkt und den schnellen und freundlichen Service!

Sanny G. / Stuttgart (06.12.15)

*****

Guten Abend Herr von Ruetzen

möchte mich für ihre prompte Lieferung an die deutsche Lieferadresse (statt Schweiz) bedanken, hat alles super geklappt. Die beheizbaren Socken habe ich erst heute das erste Mal beim Reiten getestet - vorher war es einfach nicht genug kalt draussen. Mein erster Eindruck ist dieser; die beheizte Socke heizte auch auf der niedrigster Stufe gut ein. Werde die Socken sicher bei Gelegenheit noch ausgiebig testen.

Mit freundlichem Gruss

Nicole W./ Schweiz (29.11.2015)

*****

Sehr geehrter Herr von Ruetzen

hier noch eine kurze Bewertung der beheizbaren Socken :-)
Ich hatte mir die beheizbaren Socken bestellt, da ich als Organistin im Winter mit dem leidigen Problem kalter Füsse durch zu dünne Schuhe in sehr kalten Kirchen zu kämpfen habe.
Leider funktionierten die ersten Akkus/Ladegerät*** nicht, wurden jedoch problemlos nach sehr freundlichen schriftlichen und telefonischen Kontakt in allerkürzester Zeit ausgetauscht. (am Freitag Mittag telefoniert und am Samstag kam das Päckchen, wirklich vorbildlich)
Am Sonntag hatte ich dann bei meinen Dienst (von 7-11 Uhr) endlich einmal keine Eisfüsse mehr, die Akkus haben auch genau diese Zeit ausgehalten (auf Stufe 2 von 4, das war wirklich ausreichend warm).
Auch die Akkus die an den Beinen befestigt sind waren beim Spielen nicht im Weg.
Im Gesamten kann ich die Socken sehr weiterempfehlen.


Jenny P. aus Wittichenau (27.11.2015)

***Anmerkung: Das Ladegerät war defekt und hat nicht geleuchtet...Entschuldigung!*****

Warm auch bei minus 7 Grad bei Wind und Wetter

einfach der hammer diese beheizbare weste von blazewear. da ich glas- und fassadenreiniger bin und immer den witterungsbedingungen ausgesetzt bin und das 8 stunden lang bei wind und kälte , wärmt diese weste extrem . und ich habe noch bewegungsfreiheit bei der arbeit was sehr wichtig ist . selbst bei minus 7 grad und wind hält sie warn im rücken und an der brust, und wenn ich mal innen arbeite, schalte ich sie einfach aus. kann ich jedem nur empfehlen der draussen arbeitet. möchte ich nie wieder tauschen diese weste .die weste ist ihr geld wert.

Bobby B. aus Erlangen (15.11.2015) 

*****

Zunächst einmal zum Produkt HeatLab Performance heated socks "beheizbare, beheizte Socken": Die Heizsocken halten zu 100 % was der Hersteller/Verkäufer verspricht. Sehr gute Tragequaltität, insbesondere in Skischuhen, die Heizleistung ist erstklassig. Die Lieferung erfolgte umgehend. Hatte leider die falsche Größe bestellt, Umtausch wurde vom Anbieter umgehend vorgenommen. Mein Tip: Vor der Bestellung Schuhgröße mit Bestellgröße abgleichen. Sonst alles TOP .

Sabine E. aus Borken (14.11.2015)

*****

Ein Kollge von mir schwärmte von seinen neuen HeatLab Handschuhen und ich konnte diese vor Kurzem  mal von ihm testen. Die haben mch total überzeugt. Ich benötige daher nun 3 Paar der HeatLab Peformance giggs. Ein Paar in XL für mich und zwei in S für meine Frau nd meine Tochter. Die werden große Augen machen, wenn die Beiden das erste Mal beheizbare Handschuhe tragen werden.

Ingo M. aus Eching (03.11.2015)

*****

Ich kann nur allen Jägern empfehlen, eine Sammelbestellung zu machen. Warme Zehen und warme Füße haben uns noch nie geschadet. Und die HeatLab (beheizten) Socken heizen wirklich gut und stundenlang.

Gernot B. vom Spitzingsee (02.11.2015) 

*****

Heizelemente zum Herausnehmen...Jetzt brauche ich nur immer das Heielement in die neuen Socken tun und die anderen können gewaschen werden. 3 Ersatzsockenpaare sollten reichen, oder? Danke, daß alles so schnell und reibungslos vonstatten ging.

Benno F. aus Braunau (02.11.2015)

*****

Gutes kann so einfach sein: Beheizte Socken ! Warum kam da vorher keiner darauf.

Bernd J. aus Oberstauffen (02.11.2015)

*****

Sehr geehrte Herr von Rützen,

ich wollte mich bei Ihnen bedanken. Wie wir ja auch besprochen haben, leide ich unter Lungenfibrose und bin Sauerstoffatmer. Die Heizelemente, die Sie mir gesendet haben, wurden in eine Neoprentasche platziert und erwärmen nun meinen Sauerstoffschlauch, der in der Tasche liegt. Somit habe ich nun keine Probleme mehr, im Winter den für mich zu kalten Sauerstoff zu atmen. Wie wir ja auch besprochen haben, solltn wir uns darüber auch austauschen, wie eine Serienfertigung vonstatten gehen würde, da ich hier doch einen gro0en Bedarf sehe und die Nachfrage eindeutig da ist. Ich freue mich auf die Diskussion mit Ihnen.

Hochachtungsvoll,

Dr. Christian B. aus Landau (02.11.2015)

*****

Ihre beheizbaren Socken kamen sehr gut an. Unser Kind sitzt im Rollstuhl und hatte immer kalte Füße. Jetzt nicht mehr. Danke.

 Melanie Z. aus Hirschfeld (02.11.2015)

*****

Extrem gut, extrem funktionell, extrem empfehlenswert! Bisher waren alle Produkte von Ihnen allererste Sahne. Und  ich kaufe bei Ihnen schon seit Jahren....! Danke "vonruetzen"

Uwe S. aus Schwechat (02.11.2015)

*****

Noch ist zwar nicht Winter, doch kalt ist es draussen jetzt schon. Hatte mir die HeatLab glove liners zugelegt. Radhandschuhe darüber und fertig zur Tour. Bei Minusgraden muss ich natürlich richtige Überhandschuhe tragen, ich weiß. doch in der Übergangszeit....

Karl H. aus Wallgau (02.11.2015) 

*****

Vielen Dank für die schnelle Lieferung. Die beheizte Blazewear Weste ist gestern angekommen, Akku wurde geladen und heute stehe ich seit der Früh bei Eiseskälte auf dem Dach. Ich habe meinen Kollegen nichts gesagt, was ich darunter trage...hihihi....jetzt bleibt aber mehr Arbeit bei mir hängen, weil die anderen sich im Container immer aufwärmen müssen. Pah....! Dennoch...lieber warm als Aufwärmpause, oder?

Maxi K. aus Illertissen (02.11.2015)

*****

HeatLab, vorher nie gehört, trotzem bestellt. Der Burner schlechthin. Die Performance Socken sind schon auf Stufe 2 von 4 megaheiß und die giggs, einfach genial! Zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Entweder Kompletthandschuh oder nur zum Unterziehen. In meiner Werkstatt ziehe ich die Arbeitshandschuhe über die beheizten Unterziehhandschuhe. Beim Skifahren natürlich die HeatLab Überhandschuhe.

Dirk L. aus München (01.11.2015)

*****

Heiße Füße trotz Nachtwache draußen bei jetzt schon eisigen Temperaturen. Danke HeatLab Socken.

Torben M. aus W. (01.11.15)

*****

Aus gegebenen Anlass hier bei Empfehlungen....

Frage de Kunden:

Guten Morgen! Heißt das denn, die Handschuhe ohne Daumenheizung (WT) wären von der Heizleistung her für die anderen Finger besser? Oder nimmt sich das nichts mit der Leistung der HeatLab glove liners? Sonst würde ich ggf. noch einmal überlegen und mir den Daumen anders warm halten...;-). Viele Grüße und Danke K C.  (01.11.15)

Antwort von ovr:

Guten Tag,
jeder Handschuh ist fuer spezielle Anwendungsbereiche.
Der WT hat eine "Heizfolie" zum Herausnehmen, d.h., wenn Sie z.B. Reiten, dann riechen die Handschuhe irgendwann nach Pferd. Dann koennen Sie die Handschuhe ohne Heizelement in die Waschmaschine werfen.
Diesen WT bieten wir fuer Euro 139,90 als Standard mit 3.7 V (3300 mAh) Lithium-Ionen Akku mit On-/Off- Schalter an und als DeLuxe fuer Euro 169,90 mit 7.4 V (2200 mAh) Lithium-Ionen Akku mit 4 Stufen Schaltung. Die Stufe 4 ist nur zum schnellen Aufheizen bei sehr grosser Kaelte gedacht. Eine Dauereinstellung auf 4 wuerde Ihre Hand gar nicht aushalten. Die Stufe 2 entspricht etwa der Heizleistung des WT Standard.
Ferner bieten wir fuer beide Modelle gegen Aufpreis auch Verlaengerungen, Akkutaschen und Velcrostraps an, damit der Akku auch weiter oben am Unter- oder Oberarm placiert werden kann.
Da es sich um eine Heizfolie handelt, sind nur 4 Finger beheizt. Die 4 Finger machen eine Auf- und Abbewegung. Der Daumen ist variabler (nicht nur Auf/Ab). Wuerde das Element also auch zum Daumen gehen, wuerde sich eine Wulst zwischen Zeigefinger und Daumen) bilden, die den Handschuh irgendwann einreissen lassen wuerde.
Morbus Raynaud: Wenn Sie empfindliche Haende haben, dann koennte Sie das Heizelement stoeren (Heizfasern merken Sie nicht), da es "haerter" ist als Heizfasern. Sollten Sie sich fuer WT entscheiden, dann bemerken Sie, dass Sie das "weichere" Element benoetigen. Beide Elemente sind von der Leistung identisch.
Wenn Ihr Daumen weniger kaelteempfindlich ist...es ist in etwa so....im Wohnzimmer laeuft der Ofen und die Tuer zum Gang ist offen. Der Gang wird daher auch etwas warm, nicht so, wie das Wohnzimmer, doch trotzdem (Microklima im Handschuh). Daher bekommt auch der Daumen ueber waermeleitfaehiges Futter etc. auch etwas Waerme ab.
Tauchern in Trockentauchanzuegen, die im Winter tauchen waere/ist z.B. der WT DeLuxe zu empfehlen..warum...Tauchhandschuhe haben keinen Anpressdruck fuer die Heizelemente/Heizfasern and die Finger. Hier wuerde der Taucher Stufe 3 oder gar Stufe 4 waehlen.
HeatLab glove liners : Diese Unterziehhandschuhe sind sehr weich (Morbus Raynaud !!!) und komfortabel und haben eingenaehte Heizfasern in allen 5 Fingern, also auch im Daumen. Diesen Handschuh duerfen/sollten Sie NATUERLICH NICHT in die Waschmaschine werfen, sondern hoechstens sanfter Handwaesche OHNE Auswringen unterwerfen. Die HeatLab glove liners werden gespeist von Lithium-Polymer-Akkus 7.4 V (1900 mAh) und haben 2 Stufen.
Wenn Sie also "offenen" Raynaud mit eitrigen Fingern haben...eine Ueberlegung Wert bzgl. des Waschens, welche da dann geeigneter sind.
Aufgrund der anderen Technik werden die Heizfasern nicht so heiss wie das Heizelement bei hoechster verwendeter Stufe. Ansonsten wuerden die Heizfasern mit dem Stoff verschmelzen. Beim Heizelement schuetzt sozusagen die "Folie" das umliegende Gewebe. Jedoch werden die HeatLab glove liners bei der Verwendung mit Ueberhandschuhen bei jeder aeusseren Bedingung warm genug, sodass Sie die Stufe 2 auch hier wohl meist nur zum kurzfristigen Aufheizen benoetigen duerften.
Und: Bitte keine Faeustlinge als Ueberhandschuhe verwenden, weder bei den HeatLab glove liners, noch bei den WT. Sie benoetigen einen gewissen Anpressdruck. Anpressdruck bedeutet, dass die Heizfasern oder aber das Heizelement moeglichst an Ihren Fingern anliegen. Bei Faeustlingen, die mitunter auch zu gross dimensioniert sind, wuerde dieser Effekt nicht ereicht werden, da dann das Heizelement oder aber die Heizfasern die "Luft im Faeustling" (und das ist nicht gerade wenig) erwaermen und nicht die Finger. Also bitte Fingerhandschuhe tragen oder aber Faeustlinge mit "eingearbeiteten Fingersegmenten"...am Besten unsere HeatLab Ueberhandschuhe mitbestellen oder gleich die HeatLab Performance giggs.
Auch keine Strickhandschuhe etc. ueber den Unterziehhandschuhen tragen. Strickhandschuhe haben Loecher und viel Waerme wuerde verloren gehen. Der Sinn und Zweck ist einmal, die Finger direkt zu heizen, der sekundaere Effekt ist, das (hoffentlich) waermeleitfaehige Innenfutter des verwendeten Ueberhandschuhs ebenfalls mit Waerme zu versorgen, um so ein Microklima im kompletten Handschuh zu erzeugen.
Zu guter Letzt: Sie duerfen nie erwarten, einen Effekt zu erzielen, als wuerden Sie Ihre Haende auf einen Holzofen legen.
Beheizbare , beheizte Handschuhe sollen Ihre Haende warm machen, warm erhalten, nicht ueberhitzen. Denn durch Schweiss und Feuchtigkeit (das hat bereits ein Herr Gore...Goretex... herausgefunden) verliert der Koerper viel Waerme etc.....!
Und Stoffe, gleich welcher Art, soll man ja auch nicht auf einen z.B. Holzofen legen.
Was Sie erwarten duerfen: Unser Unternehmenssitz ist in Unterschleissheim. Die jaehrlich stattfindene Sportmesse ISPO ist 10 Kilometer entfernt und wird alljaehrlich von uns besucht.
Unser Anspruch ist, immer die besten Produkte zu fuehren.
Gaebe es im Bereich beheizbarer Handschuhe / Heizhandschuhe bzw. Kleidung etwas Besseres, dann wuerden wir es listen bzw. selbst produzieren.
So geht es uns z.B. mit der beheizbaren Weste G6 von Blazewear. Diese Weste ist die beste beheizbare Weste im Markt. Wir koennten die wohl nicht noch besser machen, daher verkaufen wir diese Weste, auch wenn dies nicht "unsere" Marke ist.
So....ich denke mal, dass jetzt mal genug ist.
Weitere Fragen beantworte ich Ihnen natuerlich gerne.
Entscheiden muessen SIE!
Ende der "Doktorarbeit"! (Sie wissen jetzt vermutlich mehr ueber beheizbare Handschuhe, als jeder Verkaeufer im Sportgeschaeft um die Ecke jemals wissen wird und wusste).
Mit freundlichen Gruessen
Oliver von Ruetzen
ovr sports equipment
Beheizbare Handschuhe, beheizte Socken, Sohlen & mehr

*****

Total geniale beheizbare Socken! Danke, HeatLab !

Clemens S. aus Muéchen (12.10.2015)

*****

Sehr geehrter Herr von Rützen,

vielen Dank für die Unterstützung unserer Einrichtung mit diversen beheizbaren (...). Unseren Patienten haben Sie durch die wärmenden (...) ein Stück weit Lebensqualität zurückgebracht und auch den weniger aussichtsreichen Fällen ein Lächeln auf das Gesicht gezaubert. (...) Durch Ihr selbstloses Engagement gehe ich jetzt auch persönlich wieder meiner täglichen Arbeit GERNE nach, da ich in der Gewißheit arbeiten kann, daß meine Arbeit weder umsonst ist, noch nicht geschätzt wird. (...) Sie haben uns, also unser gesamtes Team, zusätzlich motiviert, weiterhin das Beste zu geben. (...) Vielen Dank für alles! Gott schütze Sie.

Daniela L. aus Lindau (10.10.2015)

*****

Da ist Ihnen ja ein tolles Produkt zur richtigen Zeit eingefallen. Ihr potentieller Hauptkonkurrent aus Österreich (den Namen nenne ich jetzt hier nicht) ist pleite und ausser Ihnen bietet (meines Wissens) nun keiner mehr leistungsfähige, beheizbare Strümpfe an. Und ein Kompliment muß ich nachschießen: Produkte müssen nicht immer kompliziert sein. Je einfacher, desto besser, solange der gewünschte Effekt eintritt! Ihr Eigenprodukt, HeatLab ist doch die Marke von ovr sports equipment (oder???), behebt das Problem "Kalte Füße" sehr elegant und für immer! Ich trage die jetzt auch im Büro! Was heißt Büro...saukaltes Durchgangszimmer ohne Heizung (!!!) für meine Leute im Kühllager...! Die wissen noch nichts von meinen "qualmenden Latschen". Noch nicht....

Evelyn D. aus Kaiserslautern (10.10.2015)

*****

Uiiiihhh, da werden ja die HeatLab socks bereits jetzt schon ohne Ende gelobt, obwohl es die erst seit ein paar Wochen gibt. War wohl einer der Ersten, der die beheizten Socken, eigentlich sind es ja Strümpfe, bestellt hat, oder? Jedenfalls haben die jetzt schon ein paar Mountainbike-Touren bei mir im Zillertal hinter sich. Insofern kann ich guten Gewissens behaupten, dass die Ware uneingeschränkt zu empfehlen ist. Den Gerlos-Pass hoch kann es richtig zapfig werden und wenn es dann bergab auch noch graupelt, dann frieren einem die Zehen in der Regel richtig ein. Nicht jedoch mit den beheizaren Socken. Noch hat Stufe 1 oder 2 gelangt. Bei minus 20 Grad kommen dann die Sufen 3 und 4 zum Einsatz.

Josef O. aus Zell am Ziller, Austria (09.10.2015)

*****

Montag bestellt, Dienstag erhalten und gleich getestet. Und bereits heute möchte ich mich für den schnellen, guten Service und das hervorragende Produkt bedanken. Ihre neuen beheizbaren Socken werden richtig heiß! Da kann der Winter kommen. Als Rollstuhlfahrerin werden meine Füße immer als Erstes kalt. Ich kann zwar mittlerweile fast nicht mehr gehen oder stehen, die Kälte spüre ich in den Füßen jedoch umso mehr. Schade, daß es nicht umgekehrt ist. Ich werde Sie und Ihr Produkt in meinem Freundeskreis weiterempfehlen. Vielleicht klappt es auch mit einer Sammelbestellung meines Rolli-Stammtisches. Besten Dank soweit.

Irmgard K. aus Ursel (09.10.2015)

*****

Nach einem 2-wöchigen Dauertest an kroatischen Stränden kann ich dieses Produkt mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Es hebt sich durch seine offene Bauweise sehr positiv von den üblichen Strandmuscheln ab, es ist einfach aufzubauen, handlich verpackt, sehr flexibel und auch bei Windböen stabil. Zur besseren Standhaftigkeit empfehle ich stärkere und längere Abspannseile zusätzlich anzuschaffen, ansonsten ist man mit dem mitgelieferten Zubehör für den Tag am Strand, auch mit einer 5-köpfigen Familie, gut ausgerüstet.

Jim W. aus Feldafing (08.10.2015) kaufte das Sonnenzelt Skincom Premium in Orange

*****

Ich habe dieses Sonnenzelt (Skincom Premium Orange) für unseren Garten und Strandurlaub gekauft. Qualität einwandfrei, sehr gut verarbeitet, es sieht klasse aus und ist leicht aufzubauen. Auch allein (bei wenig Wind). Da es nicht die Form einer Strandmuschel hat, staut sich die Wärme nicht. Es geht immer ein Lüftchen durch. Wunderbar klein zusammenzulegen und zu verstauen! Paßt in jede Strandtasche. Es macht viel Spass und ich bin froh, dieses und kein anderes Sonnenzelt gekauft zu haben!

Karin B. aus Parsdorf (07.10.2015)

*****

Einfach nur supergeil!

Kenan Ö. Offenburg (06.10.2015) kaufte HeatLab Performance giggs DeLuxe

*****

Ich sehe gerade weiter unten, dass meine "Vorrednerin" ja auch bereits erwähnte, dass es wohl die Firma Therm-Ic nicht mir gibt. Schade, doch war ich immer und bin weiterhin der Meinung, dass (gottlob) Hotronic wohl der Marktführer betreffend beheizbaren Sohlen ist. Nachdem meine beheizten Sohlen von Hotronic nun nach 10 Jahren etwas verschlissen sind und auch die Akkus nach dieser langen, langen Zeit mal ersetzt werden sollten, habe ich mich endlich dazu entschlossen, erneut bei Ihnen Neuware zu bestellen. Leichfallen tut es mir nicht, denn als Rentnerin mit schmalen Bezügen muß ich schon mit spitzem Bleistift rechnen. Doch Skifahren will ich ja auch und das geht mit warmen Füßen halt besser.

Linda F. aus Augsburg (05.10.2015) 

*****

Kann ich die HeatLab Performance giggs, Sie wissen schon, die Dings, die beheizten Handschuhe, wo die Innenhandschuhe separat sind, günstiger bekommen? Ich habe bei meiner letzten Rechnung einen Gutschein daran hängen. Euro 15,-- günstiger. Ich würde die dann nämlich gleich bestellen. Der Winter kommt und mir wird jetzt schon saukalt.

Karl H., München (05.10.2015)

*****

Vielen, lieben Dank für Ihre Online-Hilfe (am Telefon sind Sie ja nur schwierig zu erreichen). Endlich verstehe ich auch, warum die Heizelemente der beheizbaren Socken herausnehmbar sind. Modular aufgebaut hat mir ja erstmal gar nichts gesagt, doch durch Ihre prompte Erklärung weiß ich jetzt, warum ein beheizter Socken so sein muß und nicht anders. Dazu waermt er auch noch meine Füße hervorragend.

Elisabeth v.d.Ö., Ottenburg (04.10.2015)

*****

Wollte mir die beheizbaren Socken von Therm-IC schon zulegen, doch die Firma Therm-IC ist ja Pleite bzw. Konkurs oder wie sagt man, insolvent. Über Produktempfehlung, amazon oder so, wurden dann die HeatLab Heizsocken empfohlen und ich habe da zugegriffen. Ich sage vielmals Dankeschön für diese tolle, tolle Erfindung. Eines muss ich aber noch los werden. Ich habe mich fuer S/M entschieden. Obwohl ich normalerweise Groesse 38 bei Schuhen trage, sind die etwas knapp. Da waere wohl L/XL besser. Die werde ich dann nachbestellen. Liegt wohl an meinem Fuß, denn so schlank bin ich ja doch wieder nicht.

Marita L., Berlin (02.10.2015)

*****

Klasse, Klasse, Klasse. Megageile Socken, die beheizten von HeatLab. HOT, HOTTER, HOTTEST!

Claus S., Angelbachtal (01.10.2015)

*****

skincom premium beige ist ein super sonnenzelt. war echt überrascht, dass ich kein anderes am strand gesehen hab. die anderen urlauber schauten uns nur verwundert an und nickten mit den köpfen. so muss ein sonnenzelt aussehen. toll. aufbauen ist ganz einfach, braucht ein bißchen, aber es lohnt sich. das beste ist der wind kann gut durchziehen, so ist es immer angenehm unter dem zelt. kein hitzestau. material scheint auch langlebig zu sein. 5sterne.
 
rudolf p. , Siegen (19.09.2015)
 
*****

Hiermit möchte ich auf Empfehlung von Dr. S. H. für eine Patientin

1Paar HG1 Beheizbare Winterkompletthandschuhe Größe M (HeatLab Performance giggs) bestellen.

Bitte an die Hauptapotheke schicken.

Mit freundlichen Grüßen

Ulrich S. (13.12.2014)

Apothekeninhaber

*****

Najlepša hvala za odlicno storitev. HeatLab Performance giggs so res dobre in grejejo tako kot obljubljajo, tudi konice prstov, tako da sedaj pri smucanju nimam vec mrzlih rok.

Toni P., Koper (09.12.2014)

*****

Hallo,

danke für die Infos. Danke noch einmal für Ihren Service bei Ihnen vor Ort. :-). Werde Sie auf jeden FALL weiterempfehlen.
Als Taucher und Tauchlehrer sind die WT Unterziehhandschuhe in der Deluxe Version mit 7.4 V und 4 Stufen einfach ideal. Auch der Tipp mit den wasserdichten Plastikbags..darauf wäre ich nicht gekommen.
Wenn der nächste Wassereinbruch kommt, die Akkus sind dann wenigstens für ein paar Cents zusätzlich geschützt!

Ihnen und Ihrer Familie einen schönen Advent.
 
Herzliche Grüße
G. Alex aus Wegscheid (04.12.2014)

*****

Guten Morgen Herr von Rützen,

Danke für die schnelle Lieferung meiner neuen HeatLab Handschuhe.
Die Batterien sind geladen, die Rechnung beglichen und die Handschuhe haben den ersten Einsatz hinter sich. Ich bin sehr zufrieden.
Für Dialysepatienten ist es oft ein Problem. dass die Hand am Shuntarm schlecht durchblutet ist und friert - selbst wenn die Patienten im Bett liegen; das ist mir gestern erspart geblieben.
In der Dialysestation fanden meine Handschuhe grosses Interesse, einer der Dialyseschwestern gab ich Ihre Information für heizbare Sohlen mit nach Hause.
Gibt es auch eine gedruckte Information für die Handschuhe? Wenn ja, dann schicken Sie mir die doch bitte zehn oder mehr Exemplare, dann lege ich sie in der Dialysestation aus.

In der "freien Natur" waren diese Handschuhe auch eine große Annehmlichkeit, gestern war es sonnig aber kalt und ich konnte zum ersten Mal nach sehr langer Zeit mit warmen und schmerzfreien Händen nach Hause kommen. So kann ich sicher trotz Morbus Raynaud angenehmer leben - danke dafür.

Beste Grüsse aus Essen
Marianne P. (14.10.2014)

....und dann...

Guten Tag Herr von Rützen,

nachdem ich - wie schon in meiner Mail geschrieben - sehr zufrieden mit den superwarmen Handschuhen bin, möchte ich deren Wärme gern noch etwas länger genießen ;-)
Wir haben Ihnen heute 90,95 € per Internetbanking überwiesen, dafür hätte ich gern einen zweiten Satz Batterien.
Beste Grüsse aus Essen 
Marianne P. (17.10.2014)

*****

Endlich kam ich dazu, Ihre neuen HeatLab giggs zu testen. Nachdem ich in vielen Foren nur Gutes über Ihre Fingerheaters las, war ich doch sehr gespannt, was die neuen beheizbaren Fingerhandschuhe denn so bringen.

Da das Wetter (zum Motorradfahren) nun beheizte Handschuhe für mich zwingend notwendig macht, möchte ich kurz von meinen Erfahrungen berichten:

Als Raynaud- “Geschädigter” war es erstmal wichtig für mich, daß man die Heizfasern im beheizbaren Unterziehhandschuh nicht spürt. Wenn man nicht das Anschlusskabel entdecken würde, könnte man meinen, es handelt sich um einen sehr angenehmen und komfortablen, dünnen, wärmenden, NORMALEN Handschuh.

Die Akkus lassen sich idealerweise unmerklich in der Tasche des Unterziehhandschuhs verstauen.

Selbst ohne den mitgelieferten Überziehhandschuh zu tragen, entwickelt die Handschuhheizung bereits auf 50% Schaltung umittelbar nach dem Einschalten merklich angenehme Wärme bis in die Fingerspitzen.

Der Überhandschuh lässt sich leicht über den Unterziehhandschuh streifen. Auch der Akku, der in der Stulpe des Unterziehhandschuhs placiert ist, passt sehr schön unter die Stulpe des Überhandschuhs.

Zum besseren Handling habe ich dann den Akku von der Unterziehhandschuhtasche in die Tasche des Überziehhandschuhs getan, damit ich auch während der Fahrt die Stufeneinstellung des Akkus erreichen kann. Die von mir mitbestellten Kabelverlängerungen, um die Akkus am Unterarm oder Oberarm zu tragen, habe ich noch nicht ausprobiert! Dazu folgt ein kurzer, weiterer Bericht in Kürze.

Um auf den Punkt zu kommen: Die HeatLab giggs sind beheizbare Handschuhe höchsten Niveaus. Als Motorradfahrer, Skifahrer (was ja noch schlimmer ist) mit Raynauderkrankung kann ich jedem nur zu diesen Handschuhen raten. Sie stellen wohl derzeit das NONPLUSULTRA der beheizten Handschuhe dar. Durch den modularen Aufbau lassen sich die Handschuhe ja sogar ohne Überziehhandschuh, z.B. im kalten Büro/Lager etc. tragen, ohne “Frostbeulen” zu bekommen.

Und der Preis??? Natürlich schockt der Preis auf dem ersten Blick, doch man bekommt Unterziehhandschuhe, Überhandschuhe, eine eingearbeitete Handschuhheizung, dazu den “Treibstoff” in Form von Akkus und Ladegerät und alles funktioniert zu 100 %, dazu Servicedienstleistungen vom Hersteller bis hin zu Informationen betreffend Krankenkassenbeteiligung etc.!

Für dies alles sage ich ausdrücklich DANKE an Sie, ovr sports equipment.

Danke an den/die Ideengeber…

Danke an die Entwickler…

Danke für die Umsetzung…

Walter K. aus Erzhausen (09.10.2014)

*****

Sehr geehrter Herr von Ruetzen,

es ist mir ein Bedürfnis, mich zu bedanken für den kulanten Umtausch!

Meinen Text dürfen sie gerne unter Ihre Kundenkommentare einsortieren:

Die Sandwich-Fingerheaters können uneingeschränkt insbesondere Raynaud-Kranken empfohlen werden, denn ihr System ist gut aufgestellt! Das Wohlgefühl sucht seinesgleichen!

Der Firma OVR gebührt außerdem mein besonderer Dank für den schnellen und unbürokratischen Umtausch (...)

Mit verbindlichem Gruß aus Hannover,

Dr.med. Konrad D., HNO-Arzt (19.09.2014)

*****

Hallo Herr von Rützen!
 
Die beheizbaren HeatLab giggs - Handschuhe sind heute angekommen und sie passen meinem Vater perfekt.
 
Morbus Raynaud ist wohl jetzt besiegt!
 
Ich habe den Rechnungsbetrag gerade überwiesen.
 
Vielen Dank für das nette Telefonat und Ihren schnellen Service.
 
Herzlichen Gruß aus Nübbel,
 
Petra K. (04.08.2014)

*****

ovr sports equipment ist schnell und zuverlässig. Außerdem absolut freundlich und kundenorientiert. Ganz klasse Service. Ich bin begeistert.

Alexander K. aus Walldorf (21.10.2013)

*****

Hallo Herr von Ruetzen,

ich bin aus privaten Gründen leider noch nicht dazu gekommen, mich bei Ihnen zu bedanken.
Ihre freundliche und großzügige Rücknahme des Artikels hat mich sehr gefreut. Auch für die schnelle Rückerstattung des Betrages danke ich.

Viele Grüße sendet Ihnen

Armin K. aus Westerholz (20.10.2013)  

*****

Ich möchte Ihnen mitteilen, das das gesamte Equipment, welches ich vor über einem Jahr bei Ihnen erworben habe, tatsächlich von ausgezeichneter Qualität ist. Da ich, unabhängig von den Temperaturen,  viel mit dem Motorrad unterwegs bin, hat sich der Einsatz der beheizbaren Handschuhe Fingerheaters Gen3, Stiefelheizung Hotronic und der beheizten Weste Rider mehr als bewährt. Die Konzentration in schwierigen Witterungsverhältnissen ist dadurch erheblich größer, als ohne den Einsatz dieser Technik.

derweil verbleibe ich

mit freundlichen Grüßen

Detlev L. aus Neubrück (02.10.2013)    

*****

Ich habe die neuen HeatLab - Handschuhe. Die Heizleistung ist mit den Lithium-Polymer-Stufenakkus supergut, superlang und superleicht. Danke!

Norman L. aus Cremlingen (29.08.2013)

*****

Kürzlich flog ich 2 Stunden am Stück über Oschatz, Borna und den Collm mit Ihren beheizten Handschuhen Fingerheaters Gen4. Die Handhabung und Wärme waren bei -15 Grad grandios. Ich möchte diese Handschuhe niemals wieder missen.

Vielen Dank an Ihr Team auch für die excellente Beratung.

Klaus T. aus Beesten (05.05.2013)

*****

Endlich! Jetzt kann meine Frau auch wieder als Sozia mitfahren und friert sich nicht den A... ab. Die Fingerheaters haben wir ja Gott sei Dank bereits letztes Jahr gekauft. Jetzt halt auch noch den Heizumhang. Tabard heißt ja Umhang, oder? Jedenfalls gibt es mit der beheizten Weste jetzt von hinten keine Klagen mehr! Beheizbare Handschuhe und beheizbare Weste...mal abwarten, wann meine Frau nach euren beheizbaren Socken schreit.

Kurt D. aus Oberursel (31.03.2013)

*****

Die neue beheizbare Weste / Tabard von warmthru ist wirklich der Hit. Ich hätte nie gedacht, daß ich eine Lösung für mein Problem finden werde. Ich danke eurer entwickelten Heizbekleidung und wünsche noch mehr solcher Erfindungen. Die Wärme ist jeden Cent, jeden Euro wert. Vielen, vielen Dank.

Ute F. aus Wehretal (30.03.2013)

*****

*****

*****

*****

*****

*****

*****

Ich möchte mich bei Ihnen ganz herzlich für den Umtausch meiner Fingerhandschuhe bedanken. Jetzt, wo die Tourensaison zu Ende geht, freue ich mich schon auf die Mountain-Bikezeit, wo ich Dank Ihrer
Handschuhe auch die Abfahrten ohne kalte Hände genießen werde.
Nochmals vielen Dank
 
Grüße aus Bregenz
 
Helmut L. aus Bregenz (23.03.2010)

*****


Wir haben den Hotronic Snapdry Schuhtrockner / Handschuhtrockner als einizigen für uns sinnvoll identifizierten Handschuhtrockner gefunden.
Ich kann sagen, dass das Gerät seine Erwartungen voll erfüllt. So schnell haben wir noch nie die Handschuhe userer Kinder wieder trocken bekommen, nachdem diese total durchnäßt vom Schnee-Spielen waren.

Die Usability ist auch sehr gut, vor allem der Timer gibt einem die Sicherheit, dass das Gerät nicht endlos läuft....

Der positive Nebeneffekt ist, dass man mit diesem Teil auch Schuhe trocknen kann!
Meine Bewertungist also: Sehr empfehlenswert und super hilfreich. 

Grüße

Thomas H. (27.02.2010)

*****

Sehr geehrter Herr von Rützen-Kositzkau ,

zurück von einer Woche Skiurlaub erst einmal ein dickes Lob für die beheizbaren Handschuhe G2. Sie werden nicht zu heiß, einfach richtig schön warm. Nach Meinung meiner Frau ist es ab sofort einfach nicht mehr kalt, 20 Grad minus oder mehr hat nun keine Chance mehr. Wann immer die Finger kalt wurden, half 15 Minuten Heizen und es war alles wieder gut. Saubere Leistung, gut gemacht und dickes Lob dafür.
Wir sind 110%-ig zufrieden.
Freundliche Grüße
Ray W. aus Berlin (24.02.2010)

*****

Hallo Herr von Ruetzen,

bitte entschuldigen sie, dass ich mich etwas später als versprochen melde. Ich
war doch länger in Österreich. Wie versprochen nachstehend ein kleiner
Testbericht zum Fingerheaters Gen4 DeLuxe:

Ich habe den Handschuh zum Skifahren, Rodeln, Wandern und Hundeschlitten fahren
benutzt. Bisher sind keine Verschleißerscheinungen (nach 8 Wochen Dauereinsatz) sichtbar.
(...). Der Handschuh ist relativ leicht, bequem und lässt sich, wegen der breiten Stulpe, sehr gut
über den Skianorak streifen. Die Akkus halten die Wärme, wie in der Werbung
versprochen, sehr lange. Das Wechseln der Akkus ist sehr einfach, da die Akkutaschen
ausreichend groß und mit Klett verschlossen sind. Da ich wegen meiner
Herzprobleme einen Betablocker einnehme, bin ich sehr kälteempfindlich. Für mich
ist der Handschuh (ohne Heizung) bis ca. -0° nutzbar. Mit Heizung ist er für
mich bis ca. -15° tragbar. Die optimale Wohlfühltemperatur liegt für mich bei
ca. -5° Celsius. (...)  Insgesamt ein sehr gelungenes Produkt.

Beste Grüße,

Albert W. aus OSH (15.02.2010)

*****

Habe mich im Netz genauestens informiert und bin zum Schluß gekommen, daß Ihr Produkt top ist, und zwar die DELUXE Gen4. Die möcht' ich sehr gern schnell kaufen, aber will möglichst umgehend Ihre Daten zur Größenbestimmung, damit wir auch das richtige Teil wählen. Geschätzt dürfte es Gr. 9 oder 10 (L / XL) sein... aber hoffe auf ein möglichst genaues Meßmaß von Ihnen...  Danke!!!

Dr. med. Konrad D. aus Hannover (14.02.2010)

*****

Hallo Herr von Ruetzen,

wir haben am 10.Januar 2010 eine Heizweste bei Ihnen bestellt und sind sehr zufrieden damit. Besteht die Möglichkeit, einen zweiten Akku nachzukaufen? Es handelt sich um das Modell : Unterzieh Weste Rider.

Vielen Dank

Linda H-H aus Koednitz (23.01.2010)

*****

Sehr geehrter Hr. von Rützen,
Hr. Sch...  hat vor ein paar Tagen Handschuhe von Ihnen erhalten und ist sehr zufrieden. Bitte senden Sie mir die gleichen Handschuhe.
 
Gen4 Fingerheaters DeLuxe (4 Akkus, dadurch Sandwich-Heizsystem erst moeglich) Euro 249,90 incl. MwSt
 
Udo S. aus Augsburg (14.01.2010)

*****

Hallo die Damen und Herren,
 
Ihre Hotmitts und der superschnelle Service haben mich und meine Frau so überzeugt, dass ich nun gerne noch folgende Produkte bestellen würde: BEHEIZTE, BEHEIZBARE UNTERZIEHHANDSCHUHE WT UND DIE BEHEIZBARE RIDER WESTE MIT DEN 3 HEIZELEMENTEN.

Wolfgang K. aus Reutlingen (28.12.2009)

*****

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich möchte gerne ihre beheizbaren Handschuhe bestellen.
Nach einem Unfall mit Sehnen, Gefäß  und teilweiser Knochendurchtrennung leidet mein Mann an der rechten Hand unter großer Kälteempfindlichkeit.
Im Internet fand ich nach Empfehlung unseres Arztes ihre beheizbaren Handschuhe. Nach Arztverordnung und Absprache mit der BG (Berufsgenossenschaft), die die Kosten übernimmt, möchte ich diese Handschuhe bestellen.
FINGERHEATERS Gen 3 in Größe 10, Maß 10 cm, Large XL.
 
Verena G. aus Raisting (28.12.2009)

*****

Hallo,
Wahnsinn! Die Handschuhe Fingerheaters Gen4 DeLuxe sind schon da! Und das ohne Expresszuschlag! Super!
Ich gehe gleich morgen ans Terminal meiner Bank und überweise den Betrag. Wer so schnell liefert, kriegt auch schnell bezahlt. 
Bin gerade dabei die Accus aufzuladen und dann wird getestet. Ich hoffe ganz fest, dass mein Mann mit diesen Handschuhen beim Joggen keine Probleme mehr mit eiskalten Fingern hat. Bin so was von gespannt!
Ganz ganz herzlichen Dank.
Ihnen auch Frohe Weihnachten, alles Gute für 2010 und nette Grüße
Dagmar B. aus Freiburg (27.12.2009)

*****

Sehr geehrter Herr von Ruetzen,
ich möchte 2x die Fingerheaters Gen 3 bestellen. Zur Größenbestimmung bitte
ich um Zusendung der Größentabelle. Rechnungs- und Lieferadresse siehe
unten.
Die Handschuhe haben letzte Woche bei Minus 17 Grad bei meiner Tochter
(Bestellung über T. H. aus Zorneding) sehr gute Dienste geleistet, so
das ich diese für mich und meine Frau bestellen möchte.

Mit freundlichen Grüßen

H.S. aus Zorneding (25.12.2009)

*****

Hallo,
herzlichen Dank für die schnelle Lieferung. Die Handschuhe entsprechen voll meinen Erwartungen, einfach super.
Schönes Weihnachtsfest und alles Gute für 2010.
MfG
Erich S. aus Teningen (12.12.2009)

*****

Wie versprochen, melde ich mich heute mit meinem Urteil über die Handschuhe aus der Praxis. Die Handschuhe sind hervorragend und wärmen meine immerkalten Finger wohltuend aufs beste. Sie dürfen diese Benotung zu Werbezwecken in der Münchener Tagespresse verwenden! 
 
Zur Bestätigung meiner Zufriedenheit bestelle ich gleich noch ein Paar dieser "Warmthru Fingerheaters Gen3", ebenfalls in Größe M. Gedacht sind diese jetzt für unsere hervorragende Organistin in der eiskalten, winterlichen Kirche. (Zum Spielen wird sie sie wohl oder übel ausziehen müssen!?!) 
 
Mit freundlichen Grüßen, 
Guta F. aus Wien, Österreich (09.12.2009) 
 

*****

Meine Frau hat sehr gute Erfahrung mit den beheizbaren Fäustlingen Hotmitts ( Rollstuhlfahrerin ). Sie geht/fährt jetzt endlich wieder gerne spazieren , schöne warme Hände bei minus 3 Celsius ! Lebensqualität pur !!!!  

L.G. Bernd S. aus Greding (06.12.2009)

*****

Ihr seid der Hammer,

ich habe vor einem Jahr die Sola... von Reu.... gekauft für knapp unter Euro 400.--. Wärme war da nicht, erst später habe ich in einem "Wissenschaftsbericht" über diese Sola... - beheizbaren Handschuhe im Internet gelesen, daß die erstmal aufheizen und dann, um Akkuleistung zu sparen, nur immer wieder impulsartig heizen im niedrigen Temperaturbereich. Mir hat das gar nichts gebracht. Und dann, dumm wie ich bin, habe ich die von Za.... genommen, die den gleiche Akku haben, wie die von Sno.....! Dummerweise war das auch nichts. Die kosten ja auch um die Euro 300.--. Also, alles zurück und Gott sei Dank auch das Geld wieder. Die Sportgeschäfte waren ganz schön sauer...! Einen letzten Versuch wollte ich doch noch starten...Fingerheaters! Doch war ich anfangs skeptisch. Versandhandel! Dennoch...! Resultat: Halber Preis (Euro 179,90), dreimal so viel Wärme, gute Qualität, keine kalten Finger mehr. Sehr empfehlenswert!

Es grüßt Marianne C. aus Neulingen (06.12.2009)

*****

Hallo warmthru-Team,

ich möchte mich hiermit im Namen aller Raynaud-/Sklerodermie-Erkrankten darüber beschweren, daß wir von unseren Ärzten nicht über diese Möglichkeit der Bekämpfung unserer Krankheit aufgeklärt wurden. Ganz einfach mit ihren beheizbaren Handschuhen, deren Kosten sogar von der Krankenkasse teilweise erstatten werden, wären uns viele Wege, viele Leiden und den Kassen viele Kosten erspart geblieben. Ich habe jetzt, Gott sei Dank, die Lösung für mich gefunden. Ich danke Euch.

Natalie Mayr aus Hannover (04.12.2009)

*****

Hi, bin ich richtig hier. Kennt ihr mich noch, Lumpi, das Internet ist voll von mir! Socken....beheizbar...ist doch was für schwule Großstädter! Oder doch nicht? Echt geil die Heizung, danke, mehr Zeit ist heute nicht!

Lumpi aus ??? (04.12.2009)

*****

Tut mir leid, daß ich mich jetzt erst melde. Die Hotronic Footwarmer m4 haben mir auf dem Elbrus wirklich sehr geholfen. Ohne, da wären mir die Zehen bestimmt abgefroren. Danke nochmal für die superschnelle Lieferung. Hat ja auch sehr geeilt und der Expressversand kam wirklich noch um 8 Uhr kurz vor unserer Abreise an. Die Verlängerungen waren super. Dann konnte ich die Akkus mehr am Körper tragen. Ich denke mir, daß warme Akkus doch länger heizen, als kalte. Danke dafür und für die nette Beratung. Nächstes Mal rufe ich nicht erst am Abend vor der Abreise an. Versprochen! Jedenfalls waren meine "Mitreisenden" sehr neidisch auf mich und die haben gefroren. Ob da nicht letztendlich doch der eine oder andere Zeh heute nicht mehr da ist. Nein, ich hoffe, daß denen die Zehen geblieben sind. Ich werden mir jetzt mal die Gen4 / G4 Fingerheaters genehmigen. Verdient habe ich es ja. Nur das Warten...bis 10.12.2009. Ich freue mich schon. Dann sind auch meine Finger sicher mit den beheizbaren Handschuhen. Auf zur nächsten Expedition. Ihr werdet noch viel von mir hören. Geniale Fotos sende ich beizeiten. Die dürft ihr gerne veröffentlichen. Die habe ich gemacht, also keine Angst vor Inhaberrechte und so. Sind wirklich saugut geworden. Ich muß mich echt loben. Auch die Footwarmer sieht man ab und zu. Ich schicke sie bald.

Viel Erfolg weiterhin und bleibt dran am Ball. Neue Erfindungen sind erwünscht.

Ivo W. aus Bischofsgrün (27.11.2009)

*****

Die beheizbaren Handschuhe sind schon bei uns eingetroffen! Wir sind fürs erste einmal perplex, um nicht zu sagen sprachlos über die Lieferung innerhalb von 24 Stunden - noch dazu ins Ausland. Unglaublich! 

Robert F. aus Pfunds, Österreich (27.11.2009)

*****

Hallo!

Die beheizbaren Handschuhe sind schon gestern angekommen. Die heizen 1A! Habe die Akkus gestern geladen und die Handschuhe heute ausprobiert.
L.G. Oliver O. aus Absdorf, Österreich (18.11.2009)

*****

Vielen Dank, daß ich als einer der Ersten die neuen Fingerheaters Gen4 testen durfte. Zuerst ganz Allgemein: Der Handschuh ist sowohl zum Motorradfahren, also auch für jede Art von Wintersport sehr gut geeignet. Die Finger sind flexibel genug, der Handschuh ist nicht steif, die Stulpe läßt sich durch den Velcro-Verschluß und dem Band am Ende der Stulpe wunderbar schließen. Der Handschuh ist nicht bullig, sehr modisch/stylish, sowohl für Frau, als auch Mann designed. Die Akkus für die Handschuhheizung verschwinden elegant in der Stulpe und tragen nicht auf. Man spürt sie kaum. Zur Heizleistung: Durch die oben- und untenliegenden Heizelemente, die sogar den Daumen mit einschließen, würde ich nicht vom Sandwich-System, sondern besser vom Toaster-System sprechen. Die Hand liegt sozusagen wie das Frühstückstoast zwischen zwei flexiblen Heizflächen. Meine Hand wurde (Gott sei Dank) jedoch nicht geröstet, dennoch bis in die Fingerspitzen gewärmt. Die Heizleistung der Akkus und der Heizelemente ist phänomenal. Einzigartig. Da die beheizten Fingerheaters Gen4 nach außen auch sehr gut isoliert sind, kann man die Akkus auch mal ausschalten oder wechselseitig aktivieren, um so die Heizleistungsdauer von 3 1/2 bis 4 Stunden bei Dauerbetrieb zu verlängern. Zusätzliche Akkus sind kein MUß, aber ein KANN für längere Aufenhalte im Freien. Empfehlenswert sind die 12-V-Ladegeräte für diejenigen, die mit einem Camper unterwegs sind. Die optional erhältlichen Verlängerungen spielen, denke ich, für die Fingerheaters Gen4 eine geringe Rolle. Die Verlängerungen sind wohl eher gedacht für die beheizbaren Unterziehhandschuhe. Resultat: Ich testete die beheizbaren Handschuhe Fingerheaters Gen4 in Norwegen im Familien-Ski-Paradies Trysil am 10.11.2009 und werde nun nie mehr ohne meine Gen4 Skifahren oder Motorradfahren. Es ist, als könnten Blinde wieder Sehen. Ich spüre die Finger wieder, selbst bei minus 20 Grad. Bombastisch! Ein Raynaud-Geplagter sagt DANKE!

Tom F. aus Urbach (13.11.2009)

*****

Hallo,
ich muss das noch loswerden.....
bin von der ganzen Abwicklung angefangen von der Nachfrage per Telefon bis zur unverzüglichen Beantwortung der Emails und prompten Lieferung begeistert.
Sogar der schnelle reibungslose Umtausch in eine andere Handschuhgröße der Fingerheaters.
Ich kann euch was den Service betrifft ohne Einschränkung nur weiterempfehlen.
Mit freundlichem Gruß
Hermann S. aus Hildesheim (06.11.2009)

*****

Nach Recherchen im "Netz" auf der Suche nach beheizbaren Handschuhen und beheizbare Stiefel, stieß ich auf Ihre Internetseite. Nachdem ich Ihre Referenzen gelesen habe, war ich doch einigermaßen beeindruckt.
Es gibt hunderte Anbieter von wirklich teureren beheizbaren Handschuhen, doch finden sich kaum solche aussergewoehnlich gute Referenzen.

Manuel S. aus Saarbrücken (01.11.2009)

*****

hallo
 
wow, danke für die super schnelle lieferung der beheizten handschuhe sie waren gestern schon da, möchte mich auf diesem weg echt für den schnellen service bedanken und die handschuhe sind 100 % ok und super gut.
 
ganz herzlichen dank
mfg michael z. aus alfdorf (30.10.2009)
 
*****
 
Hallo hallo,
super Service-danke für den schnellen Tausch des G1 Handschuhs und er funktioniert auch noch :-)
Dann werden wir dieses WE mal den Walchensee wieder betauchen.
Werde Sie weiterempfehlen :-)
 
Grüße aus dem
Bavarian Wood
 
Tom aus Deggendorf (16.10.2009)

*****

Hallo! 
Da ich seit ca. 2 Jahren sehr zufrieden mit den beheizbaren Handschuhen Fingerheaters und Ihrem Service bin möchte ich nun folgende Bestellung aufgeben: 
*1x 
HOTMITTS G1** 
Beheizbare Fäustlinge mit "Sandwich-Heizsystem" (von oben und unten) mit 4-Stufen-Heizung*_* 
Euro 199,90 
*_*in Größe M 

Simone M. aus Essen (13.10.2009)

*****

Meine Freundin sagte mir, daß ihre Firma auch mit Krankenhäusern, Sanitätshäusern etc. betreffend beheizbarer Kleidung zusammenarbeitet. Dann habe ich bei der KK (Krankenkasse) nachgefragt und die wollten die Kosten für die Fingerheaters nicht übernehmen. Erst, als ein netter MA (Mitarbeiter) von Ihnen mir weitere Tipps gab, gab es 50 % von der KK. Ist besser als gar nichts, oder? Nochmal vielen Dank für die Unterstützung. Leider weiß ich den Namen des MA nicht mehr.

Wenke M. aus Heinsberg (05.10.2009)

*****

Fingerheaters sind das Beste. Ich bin Zeitungsausträgerin in der Früh!

Claudia S. aus Berlin (27.09.2009)

*****

Hi,

im Sportgeschäft bei mir um die Ecke gibt es Euch nicht. Nur Dinger, die über Euro 400.-- kosten. Habe die getestet...! Eure Fingerheaters Gen3 beheizbaren Handschuhe kosten weniger als die Hälfte, sind qualitativ überragend und die Heizleistung ist phänomenal. Habe Eure beheizten Handschuhe im Harley-Davidson-Magazin im Testbericht entdeckt, wo sie so gut abschneiden. Geile Erfindung und Danke für die ultraschnelle Lieferung. Die Größe passt genau.

Thomas S., Schwieberdingen (10.09.2009)

*****

Hallo,

bin gerade zurück von der ersten Ausfahrt mit den neuen Fingerheaters. Es war zwar nicht sehr kalt, doch mit meinen alten Handschuhen wäre da kaum Spass aufgekommen. Von den Fingerheaters bin ich absolut begeistert und auch sicher, dass die noch lange Freude bereiten werden, denn ich musste nicht mal die Heizung einschalten. Ich freue mich bereits auf die Passfahrten im Frühling, wenn`s da oben auch richtig kalt sein darf.

Vielen Dank und ein schönes Wochenende.

W.M., Emmenbrücke - Schweiz (25.03.2009)

*****

Das ging ja mega schnell ! Die Handschuhe sind toll, schön muckelig ! MfG Julian R. aus Heuchelheim (24.03.2009)

*****

Hi ovr,

habe jetzt nach Ihrer Empfehlung meine beheizbaren Handschuhe G1 mit Ihren neuen 4-stufigen 7.2 Volt Akkus aufgerüstet. Ich muss doch sagen, da geht die Post ab. Das sind mindestens 20 bis 25 Grad auf Stufe 4 mehr, als bei den 3.7 V Akkus. Die 3.7 V reichen zwar auch für normale Bedingungen, aber ich fahre nun mal auch im Winter Motorrad. Und bei Gegenwind auf der Autobahn bei 140 km/h und mehr, Temperaturen unter 0 Grad, da powern die 7,2 Volt Akkus auch bei 50 % Einstellung richtig gut.

Also für Extrembedingungen, da lohnen sich die Euro 30.-- plus in jedem Fall!

Herve S. aus Heroldsberg (23.03.2009)

*****

Ich bin Polizist im Außeneinsatz.

Habe von Euch die beheizbaren Unterziehhandschuhe und die beheizbaren Sohlen und bin davon begeistert.

Habe alles etwas modifiziert, die Kabel z.B. verlängert, da die Akkus dort sitzen müssen, daß sie mich im Einsatz nicht behindern, wenn ich mal wieder mit einem “Kunden” im Einsatz (wie erst letzte Woche) am Boden liege.

Die beheizbare Weste von Euch trage ich unter meiner Schutzweste.

Mann, die wird selbst bei Stufe 1 soooo warm…! Die Weste, meine ich…

Ich muß ja sagen, daß ich nur ein atmungsaktives Shirt darunter trage. Aber selbst bei Stufe 1 ist die Weste warm, warm, warm. Ab und zu muß ich die gar ausschalten, auch bei Minusgraden!

Super Heizleistung. Ich empfehle Euch auf alle Fälle in Polizeikreisen weiter.

Habe gehört, daß sogar einige der Schweizer Garde (Papst Beschützer) Eure Produkte verwenden. Stimmt das?

Felix W. aus Erlangen (23.03.2009)

*****

Sehr geehrter Herr von Rützen-Kositzkau,
bitte senden Sie uns ein paar Ersatz-Akkus zu.
Vielen Dank für das Top-Produkt
SE, Itzehoe (23.03.2009)

*****

Die Dinger (beheizbare Unterziehhandschuhe G1) sind genial. Bei kalten Verhältnissen nicht mehr
wegzudenken!!! Ein super Produkt!!!

Gernot R., Villach, Österreich (19.03.2009)

*****

Sehr geehrte Damen und Herren,
da ich, Brunhilde B., sehr unter Sklerodermie-Erkrankung leide, bin ich einer
Sklerodermie-Selbsthilfegruppe beigetreten.
Beim letzten Treffen am vergangenen Samstag hat ein Teilnehmer über die
beheizten Handschuhe "Warmthru Fingerheaters" von Ihrem Unternehmen berichtet
und alle Teilnehmer diese Handschuhe persönlich testen lassen. Das Ergebnis war
riesig, da jeder Teilnehmer dieser Gruppe unter sehr kalten Fingern leidet...

Brunhilde B., Essen (02.03.2009)

*****

Hallo ovr-Team,
die umgetauschten Handschuhe sind schon gestern bei uns angekommen und wieder im
Einsatz -
super-Service! Vielen Dank dafür!
Mit freundlichen Grüßen
Petra H., Wien (02.03.2009)

*****

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich hatte bei Ihnen beheizbare Handschuhe bezogen und bin begeistert.
Jetzt brauche ich noch ein Paar, WT - Unterziehhandschuhe/Innenhandschuhe warmtru
LIION,
Betrag 134,85 Euro inklus. Verpackung.
Vielen Dank für Ihre Bemühungen.

Mit freundlichem Gruß
Margret M. , Köln (09.02.2009) 
 

*****

Vor einigen Tagen habe ich die Fingerheaters Gen3 erhalten. Da ich auch im Winter Motorrad fahre, hat sich ein Arsenal an Handschuhen im Wert von mehreren hundert Euro bei mir angesammelt! Warme Hände hatte ich dennoch nie. Vorgestern hatten wir am Morgen -3 Grad. Nach 45 Minuten Fahrt hatte ich dank der Fingerheaters Gen3 immer noch angenehm warme Hände. Gestern beim Skifahren beneideten mich meine Kolleginnen und Kollegen für meine warmen Hände. Ein Tipp: Leihen Sie nie Ihre Fingerheaters aus - auch nicht zum kurzen Testen! Sie werden kämpfen müssen, sie wieder zurück zu erhalten! Ab Mittag musste ich ohne meine Fingerheaters fahren!!! Warum? Eine Kollegin hat sie mir weggeschappt und nicht mehr hergegeben!
Vielen Dank, nicht der Kollegin, sondern Ihnen! Ein warmthru - Fan mehr (ich) und viele, viele Kolleginnen und Kollegen, die in den nächsten Tagen Fingerheaters oder Hotmitts bestellen werden!

Wolfgang T., Luzern, Schweiz (31.01.2009)

*****

Hi ,
First of all, best wishes for the holidays and the new year!

I received your package in November with the revised gloves and two
pairs of heated liners.  Sorry I haven't gotten back to you sooner,
we've been incredibly busy here but just working on a 9-part winter
glove review article, so the timing is fortuitous.The weather here has been very unusual; i.e., miserable; for this time
of year.  So cold that even with heated gear it's absurd to try and
ride.  But did get in a ride or two and the weather is supposed to
break again on Christmas day.

So far it seems like the gloves and liners are much more effective
than the original pair.  The liners I think will be very much of
interest to our visitors; we have received several emails recently
asking about how they can keep the backs of their hands warm,
especially when riding with heated grips. looks like all the background and technical information is on the
Warmthru website, including pricing, so I should be OK to get my info
and specs there, correct?Also, are there North American retailers or distributors?  Or are all
sales done through your site?  If so, how is VAT handled?  Is there
different pricing for outside Europe?

Thanks Jack -- will keep you posted, I hope we can have this wrapped
up before the end of the month.

Rick.
---------
Rick Korchak
http://www.webbikeworld.com
A planet full of motorcycles, accessories, reviews, news and more!
Member - Motorcycle Industry Council

*****

Hallo Herr von Rützen,
Sendung ist heute angekommen. Die Unterzieherhandschuhe sind GENAU das, was ich gesucht habe - perfekt.
Zahlung bereits ausgeführt.
Besten Dank
Martin H. aus Bern/Schweiz (17.12.2008)

*****

Hallo
 
endlich ist es mal kalt ;-))
habe die Handschuhe (Fingerheaters Gen3) nun testen können-
benutze sie um ins Geschäft mit dem Fahrrad zu fahren
und siehe da "warme statt kalte Hände" wenn man ankommt ,-  super.
sie hatten mir ja zur Größe "L" geraten
passen wie angegossen!!
Gruß W.S. aus Wolfenbütel (28.11.2008)
P.S. schöne Feiertage und gute Geschäfte wünsche ich Ihnen

*****

Die Handschuhe (Fingerheaters Gen3) sind absolut spitze. Bei uns hat es inzwischen morgens 0 Grad und mein Sohn hat nach 80 Minuten mit dem Motorroller fahren immer noch ganz warme Hände.
Vielen Dank für die tolle Erfindung.
Mit freundlichen Grüßen M. B. aus Forst (19.11.2008)

*****

Guten Morgen,
die Weste ist bereits aufgeladen und es liegen einfach Welten zwischen der Heizleistung dieser Weste und der des teureren Modell von ... . Ihre beheizbare Weste eXuro ist wirklich fantastisch.
Gruß
Familie S. aus Schmelz (09.11.2008)

*****

Las plantillas (Hotronic Footwarmers m4) probadas en un viaje en moto de 2.000 Kms. perfectas con temperaturas de 0ºC. Muchas gracias por todo.

Xoán L. aus Camprodon (08.11.2008)

*****

I am delighted with the new gloves Fingerheaters Gen3. Being of advanced years (82) and due I suppose to age I do suffer from cold hands when motorbiking. But no longer! They arrived concurrently with the cold snap, and I have never had such warm hands.

Hugh M.-L. aus Southampton (01.11.2008)

*****

Ich habe für Euro 329.-- beheizte Handschuhe einer renommierten, in Deutschland wohl bekannten Firma gekauft, da ich Raynaud-erkrankt bin. Resultat: Kein Resultat, nichts! Keine Wärme! Ihre Fingerheaters, dagegen sind unbezahlbar, sofort warm und kosten trotzdem nur die Hälfte...ich würde Tausende ausgeben, damit mein Leiden endlich etwas gemildert wird. Und Ihre Handschuhe haben das geschafft. Ich wünsche Ihnen und ihrem Team noch mehr solche Erfindungen, damit andere "Leidensgenossen" auch endlich in den Genuß Ihrer Fingerheaters kommen.

Ulla P. aus München (25.05.2008)

*****

Nachdem ich nach meiner reimplantierten Hand viele Probleme betreffend kalt und warm hatte, konnte mir selbst mein Arzt nicht mehr helfen, sondern meinte, ich müsse damit leben! Erst durch Ihre Handschuhe kann ich wieder ein Leben führen, fast wie vorher.

Helmut H. aus Enkenbach (19.04.2008) 

*****

Mein Gott war ich blöd. Natürlich können tolle beheizbare Handschuhe nicht Euro 30.-- kosten! Eure waren endlich die Richtigen! Und die Krankenkasse hat es auch noch gezahlt! Danke, dafuer!

Anna J. aus Mülheim (25.03.2008)

*****

I am looking forward to placing my next fingerheaters Gen3 order with ovr sports equipment! Your product (heated gloves), service and communication has been excellent!  WS, Glasgow, Scotland 20/09/08

*****

Einfach fantastisch diese Handschuhe!

Christine M. aus Weichering (20.03.2008)

*****

Hi,
 
This is just to say a major league thank you for your fingerheater gloves.
 
I am a plumber who had an accident at work last year which damaged my right hand. Since then I have lost grip, some feeling and perpetual coldness in the fingers of that hand.
 
I recently saw this product on the internet and, having purchased a cheaper pair some months earlier ( which didn't do any good! ) I decided, after reading reviews to try yours. The heat is fantastic and in exactly the right places, along the palm side of all four fingers and thumb. Battery life is excellent as I only need to push the button for heat for five minutes or so every half hour then turn it off as my hand ( for the first time in nearly two years is sweating!!!! )
 
The heat stays in the glove for  what seems like ages and even without the heat on I feel no wind or rain etc in my hand.
 
Give a knighthood to the inventor!!!!!! I would recommend these to anyone with similar symptoms to myself or who spends time outdoors in winter.
 
Absolutely superb
 
Thanks again a million times.

Mike P. aus Dorset (15.03.2008)

*****

Auch ich habe große Probleme mit dem Raynaudsyndrom und das schon seit etwa 20 Jahren. Es leiden zwar in der Hauptsache Frauen unter dieser Krankheit, aber leider hat es mich als Mann auch ganz massiv erwischt.
Crest mit Rheuma, Raynaud und allen Nebenerscheinungen.
Im letzten Herbst bin ich im Internet auf die Fingerheaters von Warmthru gestossen und habe mir auch ein Paar gekauft.
Also, liebe Freunde:
Das ist das Beste, das ich bisher für meine blauen Finger hatte.
Ich kann sie nur empfehlen!
Sie sind zwar kein Schnäppchen, aber erfüllen voll den Zweck.
Jeder Finger wird einzeln beheizt.
Ich würde mir die Handschuhe jederzeit wieder kaufen, da die Lebensqualität in der kalten Jahreszeit einfach eine bessere ist.

Adi aus Linz/Österreich (28.02.2008)

*****

War mit Eueren beheizten Unterziehern Gleitschirmfliegen. Ich sage nur ein Wort: Geil!

Detlev W. aus Hofheim (01.02.2008)

*****

Many thanks for the gloves I received yesterday. I have had poor circulation in my hands since I was 19 years old and this morning I wore them and was delighted with the performance - for once my hands were warm when I was out in the cold. I am 57 years old now.

Jeff T. aus Sunderland (28.01.2008)

*****

Hola ovr,

vielen Dank fuer die Tauchhandschuhe, besser gesagt für eure beheizbaren Unterziehhandschuhe! In meinem Trockentauchanzug habe ich jetzt endlich warme Hände, auch wenn das Wasser nur 4 Grad hat! Danke euch für diese tolle Erfindung.

Hanke A. aus Baabe (27.01.2008)

*****

Meine Tochter reitet auch im Winter sehr viel und hatte immer kalte Hände und Füße. Dank Ihrer beheizbaren Unterziehhandschuhe und beheizten Socken kann sie jetzt endlich das Reiten auch bei sehr tiefen Temperaturen richtig genießen. Und ich hatte ein Super-Weihnachtsgeschenk für meine Tochter!

Lutz H. aus Rohrheim (25.01.2008)

*****

Ich hatte von Ihren Motorradhandschuhen von warmthru gehört, die man in Verbindung mit den beheizbaren Unterziehhandschuhen tragen kann. Ich habe die Unterziehhandschuhe bereits und bin damit sehr zufrieden. Ich benötige nur noch gute Motorradhandschuhe! Haben Sie da was für mich?

Ulf K. aus Braunschweig (23.01.2008)

*****

Zum Tourengehen habe ich Ihre beheizbaren Unterziehhandschuhe, zum Skifahren die genialen Fingerheaters. Ich überlege noch, ob ich mir die beheizbaren Socken auch noch zulegen soll. Vielleicht nächstes Monat. Für Januar ist mein Budget schon sehr erschöpft!

Eike H. aus Lauchheim (22.01.2008)

*****

Ich nehme die beheizbaren Innenhandschuhe zum Trockentauchen. Bin bei der DLRG. Habe Sie auch schon weiterempfohlen. Danke!

Stefan Sch. aus Frankfurt ( 21.01.2008)

******

Die Unterziehhandschuhe sind zum Gleitschirmfliegen einfach genial. Vielen Dank für diese Erfindung

Lukas B. aus Pforzheim (15.01.2008)

*****

Sehr geehrter Herr von Rützen-Kositzkau,

guten Service, den habe ich immer gesucht und auch hin und wieder mal gefunden. Jedoch, was Sie bieten, das kann Ihnen keiner nachmachen. 10 Tage nachdem ich die Fäustlinge meiner Frau an Sie geschickt hatte, waren diese mit Heizelementen bestückt (Einzelanfertigung/Maßarbeit). Ich kann mit meiner Frau jetzt wieder ausgelassen spazieren gehen, ohne immer nur Klagen über kalte Finger zu hören. Ich danke Ihnen! Das ist ein Stück Lebensqualität. Auch Ihre Idee, die Heizelemente oben, sowie unten anzubringen, war genau das Richtige fuer meine Frau. Sie litt sehr unter Ihren kalten Fingern und dies ist jetzt vorbei. Ich empfehle Sie natürlich weiter und würde mich freuen, Sie auch mal persönlich kennenzulernen, denn so einen Service, soviel Spaß und Enthusiasmus am Tun findet man heute leider nur noch selten.

Viel Erfolg mit Ihren beheizbaren Handschuhen, Socken, Westen....

Martin S. aus Mainz (12.01.2008) 

*****

Habe jetzt auch von meiner Krankenkasse einen Zuschuß zu den Fingerheaters erhalten. Könnt mich ja als Referenzadresse an andere Raynauderkrankte weitergeben.

Hubert S. aus Lohfelden (11.01.2008)

*****

Hatte noch nie soviel Spaß. Mit warmen Händen ist es noch viel geiler.

Wolgang K. aus Tullnerbach/Östereich (09.01.2008)

*****

Bin gerade aus dem Skiurlaub zurück. Die Handschuhe sind klasse. Es war sooooooooooo kalt und Dank der Fingerheaters konnte ich endlich mal auch das kalte Wetter genießen. Grüße aus Berlin!

Anja D. aus Berlin (07.01.2008)

*****

Die  beheizbaren Unterziehhandschuhe sind wirklich mega. Jetzt kann ich meine Lederhandschuhe zum Mopedfahren aufrüsten...jetzt sogar beheizt. Danke Euch!

Maximilian M. aus Rödermark (02.01.2008)

*****

Endlich beheizbare Socken, die man auch waschen kann. Super Idee, super Technik. 6 Stunden warme Füße am Stück.

Kerstin S. aus Heiligenhaus (30.12.2007)

*****

Ich hatte mir letztes Jahr die relativ günstigen, beheizten Sohlen von *** gekauft! Totaler Schrott. Ich wollte schon aufgeben und mir nie wieder sowas zulegen. Dann kam ich irgendwie auf Eure Seite mit den Hotronic Footwarmern. Ich muß sagen, kein Vergleich! Die Hotronics heizen meinen Füßen ganz schön ein. Danke, Danke, Danke!

Mandy B. aus Freiburg (30.12.2007)  

*****

Hallo, 
vielen Dank, die Fingerheaters sind gestern angekommen. Ich habe sie getestet und kann mich für die exzellente Beratung nur ausdrücklich bedanken. Das ist wirklich die beste Lösung, nach der ich so lange gesucht habe. Ich habe diese auch weiter empfohlen. Wenn sich ein Christian J***** melden sollte, ich habe ihm meine ehrliche und überaus positive Meinung über die Handschuhe mitgeteilt und auf Deine Homepage verwiesen. Das Geld geht heute online raus. Ich hoffe, es wird über die Feiertage auch transferiert und es ist in der nächsten Woche auf Deinem Konto. Ich wünsche einen guten Übergang, viel Glück, Erfolg und ein gesundes 2008.  Ich arbeite in einem Juweliergeschäft mit vielen exclusiven Uhrenmarken, wenn ich da mal was für Dich zu Sonderkonditionen machen darf, dann melde Dich einfach! 

Karin P. aus Bergisch-Gladbach (30.12.2007)

*****

Vielen Dank für die Lieferung des Handschuhs.
Sie sind als Weihnachtsgeschenk bestens angekommen.
Handschuhe wurden heute beim Skifahren zum ersten Mal getestet.
Kann Ihnen "nur" hervorragende Noten für die Fingerheaters geben.
Meine Frau und ich sind begeistert.

Rolf P. aus Basthorst (27.12.2007)

*****

Die Handschuhe passen meinem Mann perfekt und haben den Kältetest mit Bravur bestanden, wenn er mit dem Motorrad unterwegs ist. Vielen, lieben Dank auch für die Turbolieferung vor Weihnachten.

Monika R. aus Steinfurt (22.12.2007) 

*****

Hallo Herr von Ruetzen, ich habe sofort überwiesen, da ich schon einmal von Ihnen Handschuhe erhalten habe, sie zwar im letzten Winter nicht richtig nutzen konnte, aber von dieser genialen Idee total begeistert bin. Als 365-Tage-Radfahrer ist man um solche Artikel dankbar.

Ich wünsche Ihnen alles Gute und weitere gute Ideen.
Die besten Grüße sendet
 
Dirk G. aus Bad Camberg (28.11.2007)
 
*****

Die Fingerdings, die beheizten Handschuhe halt von Euch...Danke wollte ich nur sagen. Ich trage jeden Tag am Morgen die Zeitungen aus. Jetzt macht es endlich wieder etwas Spaß mit warmen Fingern. Danke!

Ralf B. aus Bischoffen ( 27.11.2007)

*****

Der HOT BAG heizt ja so richtig ein. Mann, ohne heiße Tasche gehe ich jetzt nicht mehr aus dem Haus. Meine Frau hat das entdeckt und ich fand es ja am Anfang recht balla, doch wenn man den einmal benutzt hat, will man ihn nicht mehr missen.

Helge K. aus Gangelt (26.11.2007)

*****

Der Hot Stamp von GASPO / GPO ist wirklich klasse. War zuerst skeptisch, weil die Marke ja nicht so bekannt ist, umso mehr war ich auf der Piste überrascht. Super Preis, super Ski. Danke!

Sven R. aus Regensburg (26.11.2007) 

*****

Guten Morgen Herr von Rützen,

unser Chef hat die Handschuhe jetzt ausgiebig getestet und er ist begeistert. In unserer Praxis haben wir sehr viele Raynaudfälle, sodaß er jetzt jederzeit auf Sie verweisen kann. Ich habe auch die Flyer bereits im Wartezimmer ausgelegt. Vielleicht schicken Sie uns noch ein paar Fingerheaters - Flyer zu. Auch einen zweiten Demo-Handschuh soll ich ordern, hat der Chef gesagt. Bitte dann in Größe 7. Danke und weiterhin viel Erfolg!

Petra F. aus Gangelt (25.11.2007), Arzthelferin

*****

Oli, Du verkaufst die tollen Dinger! Ich komme gleich bei Dir vorbei!

Andrea S. aus Oberschleissheim (24.11.2007)

*****

Nichts geht über Fingerheaters, Fingerheaters zum Skifahren!

Karin P. aus Rosenfeld (23.11.2007)

*****

Was habe ich nicht schon alles ausprobiert, vom "Kohleofen" bis zu eigenen "Erfindungen", die gänzlich in die Hose gingen. Danke, endlich ist es mit dem Frieren vorbei! Ich mache so gern Wintersport, Langlauf und Alpin, jetzt ist die Freude daran noch grösser!

Thomas Z. aus Neufra ( 22.11.20007)

*****

Ich dachte immer, ich wäre nicht verfroren. Jedoch, nachdem meine Freundin mit den Fingerheaters aufgetaucht ist, war ich doch ganz schön neidisch und habe sie mir auch gekauft. Jetzt sind wir gerade am Kitzsteinhorn und freuen uns über warme Finger. Und die eiskalte Nase und die Ohren kann man sich auch mit den Fingerheater wärmen.

Ich werde Euch allen Snowboardern ans Herz legen. Versprochen.

Frank W. aus Wuppertal (21.11.2007)

*****

Meine Mutter ist 88J. und erzählt jetzt immer, wie glücklich sie mit den beheizbaren Handschuhen ist!! 
Erstaunlich, wie wenig bekannt diese Möglichkeit bei den Raynaud-Kranken ist.... 
Vielleicht könnte man Flyer an Seniorenheime, Ärzte schicken. 
Aber wahrscheinlich haben Sie das längst. 
Ein gutes, ein notwendiges Produkt! 
Liebe Grüsse 
 
Dorothea B. aus Löhne (20.11.2007)

 

 

 
Weiter
ovr sports equipment | oliver@vonruetzen.de